Sprungziele
Inhalt
Datum: 15.06.2023

Einmal im Monat: Husumer Stadtführung op platt

Von Juni bis Oktober 2023 werden auch in diesem Jahr wieder auf Initiative der Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH (TSMH) plattdeutsche Stadtführungen von der Husumer Gästeführerschaft angeboten. Am 1. Freitag im Monat können Urlaubende, Ausflügler und Einheimische auf diesen Touren Interessantes zu den Sehenswürdigkeiten und Spannendes zur Husumer Stadt-Geschichte „op platt“ erfahren.

Jutta Albert, Geschäftsführerin der Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH, sagt zum wiederaufgelegten Angebot: „Wir freuen uns, dass wir die Führungen dieses Jahr wieder ermöglichen können. Die Erfahrung zeigt, dass auch Gäste aus anderen platt-sprechenden Regionen das Angebot gerne annehmen.“ Und auch „Nicht-Platt-Snacker“ beruhigt sie: „Wer nicht alles versteht, kann gerne noch mal nachhaken und bekommt die Erläuterung in Hochdeutsch.“

Die Führungen mit dem besonderen norddeutschen Lokalkolorit finden an den Freitagen, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September und 6. Oktober 2023, jeweils um 16 Uhr statt. Treffpunkt ist vor der Tourist Information der Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH im Historischen Rathaus am Marktplatz (Großstraße 27). Die plattdeutsche Führung kostet sechs Euro pro Person (Mindestteilnehmerzahl: sechs Personen), die Bezahlung erfolgt direkt beim Gästeführer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Plattdeutsch ist neben Hochdeutsch, Englisch und Dänisch eine Sprach-Option für die von der Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH vermittelten Themen-Führungen für kleine und große Gruppen. Vom Klassentreffen über den Freundinnen-Ausflug bis hin zum Familien-Zusammentreffen, von der Einzelperson über die Kleingruppe bis zur Busgruppe – das Team der Tourist Information Husum (Tel. +49 4841 89870, info@husum-tourismus.de) vermittelt neben der klassischen Stadtführung auch beispielsweise Wattführungen, Frauenwege-Führungen, Storm-Rundgänge und Natur-Spaziergänge. Mehr unter https://www.husum-tourismus.de/Gruppenfuehrungen