Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben
21.03.2019

Oberst Groeters: Zum Abschied Eintrag ins Gästebuch der Stadt

(v.li.) Bürgermeister Uwe Schmitz, Oberst Thomas Groeters, Oberst Matthias Zwick und Bürgervorsteher Martin Kindl.

© Simone Mommsen

„Wir sind ein Teil der Stadt und das ist deutlich spürbar“, freute sich Oberst Thomas Groeters über die gute und kooperative Zusammenarbeit zwischen der Stadt und der Garnison.

Gemeinsam mit Oberst Matthias Zwick war er als Gast im Rathaus, um sich auf Einladung von Bürgervorsteher Martin Kindl und Bürgermeister Uwe Schmitz ins Gästebuch der Stadt einzutragen.

Oberst Groeters verlässt den Standort Husum. Sein Weg führt ihn nach Strausberg (Brandenburg) ins Kommando Heer.

Etwas wehmütig schaute er auf seine Zeit als Kommandeur des Spezialpionierregiments 164 „Nordfriesland“ in Husum zurück, die er gleich zweimal erlebte: Von 2008 bis 2010 sowie von 2016 bis 2019.

„Dass ich hier nochmals Kommandeur sein durfte, war bisher meine schönste Zeit. Das Spezialpionierregiment ist eine tolle Truppe“, sagte er und auch, dass er Husum im Blick behalten werde. Die Stadt biete ein angenehmes Umfeld, das als Mensch und als Soldat deutlich spürbar sei.

Sein Nachfolger, Oberst Zwick, freut sich auf die Zeit in Husum. Er kennt die Gegebenheiten vor Ort, denn von 2012 bis 2014 war er bereits Kommandeur des Husumer Spezialpionierbataillons 164.

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  121
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr