Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben
13.10.2020

Krabbentage: Kostenfreie Themenführungen

Das Büchlein »Husum lütt« mit tollen Fotos und der Schlüsselanhänger mit Krabbenkutter-Motiv.

© TSMH

Verschiedene Facetten Husums genauer kennen lernen oder neu entdecken – das können Gäste und Einheimische bei vier kostenfreien thematischen Stadtführungen anlässlich der Husumer Krabbentage am 17. und 18. Oktober.

Angeboten werden die Führungen von der Husumer Stadtführerschaft, gesponsert von der Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH (TSMH). Treffpunkt für die Führungen ist jeweils vor der Tourist Information (TI) Husum, Großstraße 27 (Marktplatz).

Am Sonnabend, 17. Oktober, nimmt ein Stadtführer um 12.30 Uhr Interessierte mit auf die Spuren des Husumer Viehmarkts, einst einer der größten Viehmärkte Nordeuropas. Die Dauer der Führung beträgt etwa 60 bis 90 Minuten.

Um 14.30 Uhr startet eine etwa 90 bis 120-minütige Führung zu den Sehenswürdigkeiten und der Historie der Nordsee-Stadt, in der Tine, Theo (Theodor Storm) und Tide (Hafen) nicht fehlen dürfen.

Am Sonntag, 18. Oktober, beginnt um 13 Uhr ein geführter Rundgang durch den herbstlichen Husumer Schlosspark. Das geschützte Gründenkmal ist bekannt für die Krokusblüte im März/April und hat eine interessante Geschichte. Die Führung dauert etwa 60 bis 90 Minuten.

Beim Rundgang um 15 Uhr (Dauer etwa 90 bis 120 Minuten) steht die maritime Seite Husums im Mittelpunkt. Neben Erinnerungen an die Werft im Binnenhafen spielen Küstenschutz und Schifffahrt eine wichtige Rolle.

Eine Voranmeldung für die Führungen ist nicht möglich. Es dürfen maximal zehn Personen teilnehmen, vor der Führung werden die Kontaktdaten erfasst. Um die Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) wird gebeten. 

   

Die Tourist Information Husum im Historischen Rathaus am Markt, Großstraße 27, ist am Sonnabend, 17. Oktober, regulär von 10 bis 16 Uhr und anlässlich des Verkaufsoffenen Sonntags, 18. Oktober, von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Team steht in dieser Zeit als Service- und Beratungsstelle sowie mit vielen Tipps und Informationen rund um den Aufenthalt in Husum und Umgebung zur Verfügung. Wer eine Erinnerung mit nach Hause nehmen möchte, findet im kleinen „Husum-Shop“ der Tourist Information unter anderem ein kleines Kochbuch, unter anderem mit Krabbenrezepten, das Büchlein „Husum lütt“ mit vielen tollen Fotos von Husum und Umgebung und Schlüsselanhänger inklusive Einkaufswagen-Chip mit Krabbenkutter-Motiv.

Außerdem ist auch die Husum Card in der Tourist Information am Husumer Marktplatz erhältlich, eine Gutscheinkarte im Wert von 15 Euro, 25 Euro und 50 Euro für das bargeldlose Bezahlen in der Husumer Geschäftswelt. Die Husum Card eignet sich gut als Geschenk oder Mitbringsel.

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  121
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr