Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben
07.08.2020

Dockkoog: Sanierung des Badestegs erst in 2021

In diesem Jahr können die dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten am Dockkoog-Badesteg nicht ausgeführt werden.

Gründe dafür sind zum einen die Corona-Pandemie, die im Frühjahr dafür sorgte, dass das Bauamt mit der Abarbeitung von Bauvorhaben nicht hinterherkam und zum anderen eine Reihe von Absagen diverser Unternehmen.

Diese hatten sich zwar an der Ausschreibung beteiligt, konnten aber bisher mit den Arbeiten aufgrund von Mangel an Kapazitäten und einer Insolvenz nicht beginnen.

Damit zumindest die DLRG während der aktuellen Saison einsatzfähig ist, wird der Steg derzeit provisorisch hergerichtet. Die komplette Sanierung wird aus gegebenem Anlass auf das Frühjahr 2021 verschoben.

„Wir bedauern die Situation wirklich sehr, aber die Problematik, Fachfirmen zu bekommen ist nicht neu. Deshalb hat sich beispielsweise auch die Sanierung des Geh- und Radweges im Osterende um ein Jahr verschoben, da zunächst kein Unternehmen ein Angebot abgegeben hatte“, so Bauamtsleiter Jörg Schlindwein.  

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  121
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr