Sprungziele
Inhalt


BISS: Der Ferienpass 2022 ist da

Er ist seit Jahrzehnten durch Pandemien und Krisen der unerschütterliche Wegbegleiter in und durch die Sommerferien: Der 35. Ferienpass vom BISS, dem städtischen Kinder- und Jugendforum, glänzt auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Aktionen, Angeboten und Vergünstigungen in den Sommerferien.

Erneut und wegen der guten Resonanz erscheint das umfangreiche Programm nicht im Ferienpass, sondern auf der BISS-Homepage www.bisshusum.de. „Das bringt viele Vorteile“, ist das BISS-Team überzeugt. „Wir können bis Ferienbeginn das Programm ergänzen oder ändern und so auch ganz spontan auf Bedürfnisse reagieren. Außerdem spart das viel Papier, denn der Ferienpass ist auch in diesem Jahr klimaneutral auf Recycling-Papier gedruckt.“

Neben den Ferienpass-Klassikern, wie beispielsweise kostenloser Eintritt ins Schwimmbad, kostenloses Busfahren und freier Eintritt in den Museen, gibt es zahlreiche Tagesaktionen, Bauernhofbesuche, künstlerische und kulinarische Aktivitäten, Schatzsuche, Escaperoom-Aktionen und noch vieles mehr.

Erhältlich ist der Ferienpass ab Mittwoch, 15. Juni, im BISS, im Rathaus und in der Tourist-Information. Dann ist auch das Programm auf der BISS-Homepage einzusehen. Die Anmeldungen für die Aktionen werden wie in jedem Jahr im BISS, Norderstraße 15, angenommen. Eine Online-Anmeldung ist leider nicht möglich.