Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben

Verwaltungsgemeinschaft mit dem Amt Pellworm

Seit dem 01. Januar 2008 bildet die Stadt Husum mit dem Amt Pellworm eine Verwaltungsgemeinschaft.

Hintergrund

Nach dem Verwaltungsstrukturreformgesetz müssen Verwaltungen mindestens 8.000 Einwohnerinnen und Einwohner betreuen. Für das Amt Pellworm mit seinen damals 1.300 Einwohnerinnen und Einwohnern ergab sich dadurch die Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit einer anderen Verwaltung.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes Pellworm, die seit 2008 zum Personal der Stadt Husum gehören, nehmen vor Ort Aufgaben für die amtsangehörigen Gemeinden Gröde, Hallig Hooge, Langeneß und Pellworm wahr.

Zusammenarbeit

Das Amt Pellworm nimmt zur Erfüllung seiner Aufgaben seit 2008 die Verwaltung der Stadt Husum in Anspruch. Dabei ist es politisch und wirtschaftlich eigenständig. Lediglich der verwaltungstechnische Vollzug wurde nach Husum verlagert.

Die geografische Lage und die besonderen Insel- und Halligangelegen-heiten stellen die Zusammenlegung der Verwaltungsabläufe vor besondere Herausforderungen. Dennoch konnten im Laufe der Zeit bereits eine Vielzahl von Aufgaben auf die Stadt Husum verlagert werden, wie z. B.:

  • Melde- und Passangelegenheiten
  • Finanzbereich und Kassentätigkeiten

Aktuelles

Breitbandprojekt

Aktuelle Informationen zum Projekt Breitband im Amtsbereich Pellworm finden Sie über die Homepage des Amtes Föhr-Amrum:
www.amt-foehr-amrum.de/brband.htm

Schnell gefunden

Kontakt

Amt Pellworm
Der Amtsvorsteher
Zingel 10
25813 Husum

Telefon:  04841 666-0
Fax:  04841 666-100
info@amt-pellworm.de
Kontaktformular

Öffnungszeiten

nur nach Terminabsprache