Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben
06.07.2016

Ringreiterverein Kielsburg gewinnt den Stadtpokal

Stadtpokal Husum 2016 Mannschaft
Die siegreiche Mannschaft vom Ringreiterverein Kielsburg (Foto: RV Dreimühlen).

© Pressestelle Stadt Husum

 

 

 

 

 

 

 

Zum vierten Mal in Folge hat der Ringreiterverein Kielsburg den Husumer Stadtpokal gewonnen. Insgesamt holte sich die Mannschaft 97 Ringe während des traditionellen Wettkampfs. Ausrichter war der Ringreiterverein Dreimühlen, die Veranstaltung fand im Friesenstadion statt. Dort überreichte Bürgermeister Uwe Schmitz den begehrten Wanderpokal an das siegreiche Team. Den zweiten Platz holte sich die Ringreitergilde Rödemis (89 Ringe), gefolgt vom Ringreiterverein Jung-Husum von 1911 (63 Ringe), Ringreiterverein Dreimühlen (55 Ringe), Husumer Ringreitergilde von 1826 (49 Ringe) sowie vom Ringreiterverein Jung- Friesentreu Schobüll (48 Ringe). Zur Einzelwertung: Die Goldmedaille gab es für Nils-Broder Greve (25 Ringe) und die Silbermedaille für Anja Tiedt (24 Ringe). Die Amazone hatte sich nach dem Umreiten gegen Jörg Jessen durchgesetzt, der daraufhin die Bronzemedaille erhielt.

Stadtpokal Husum 2016 Einzeln
Die Einzelgewinner: (v.re) Nils-Broder Greve, Anja Tiedt und Jörg Jessen mit Bürgermeister Uwe Schmitz sowie Michael Westphal, Ringreitergeneral Dreimühlen (Foto: RV Dreimühlen).

© Pressestelle Stadt Husum

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Stadtpokal wird alljährlich ausgeritten, 2017 ist die Husumer Ringreitergilde von 1826 Ausrichter des stadtinternen Wettkampfs.

Schnell gefunden

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  315
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr