Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
17.08.2017

Stadtbibliothek: Ausstellung des Fotoclubs Nordfriesland

FotoclubNF
Der Fotoclub Nordfriesland lädt zur Ausstellung in die Stadtbibliothek Husum ein.

© Stadtbibliothek Husum

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder und Bücher passen gut zusammen. Die Stadtbibliothek Husum bietet Malern, Fotografen und Fotogruppen ideale Möglichkeiten, ihre Bilder zu präsentieren. Die Nischen zwischen den Bücherregalen vermitteln eine Atmosphäre, die zum Betrachten mit Muße einlädt.

Viermal jährlich wechseln die Ausstellungen von Kunstschaffenden aus der Region, die die langfristige Planung bei der Vorbereitung, das professionelle Hängesystem, das gemischte Publikum und nicht zuletzt die lange Ausstellungsdauer schätzen.

Erstmals nutzt auch der Fotoclub Nordfriesland das Angebot der Stadtbibliothek. Ab August zeigt er Fotos zum Thema "Nordfriesland abstrakt".

Zur Eröffnung lädt die Stadtbibliothek für Donnerstag, 31. August, 19 Uhr, ein.

Nach kurzen Grußworten bieten die Fotoclub-Mitglieder einen Rundgang mit "Foto-Klönschnacken". Die Fotos werden bereits ab dem 21. August bis zum 30. Oktober während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Husum zu sehen sein.

Für den Fotoclub Nordfriesland sind Fotoausstellungen eigentlich Routine, statten ihre Clubmitglieder doch seit 1993 laufend die Flure des Klinikums Nordfriesland mit Hunderten von Fotos aus.

Jetzt freuen sie sich darauf, unterschiedliche Inhalte und Formate vom Quadrat bis zum Panorama und die Vielfalt moderner Präsentationsformen von Leinwand und Acryl bis Dibond an den Ausstellungsflächen der Stadtbibliothek zu präsentieren, weg vom Blumenbild im Einheitsrahmen.

Die Ursprünge des Fotoclubs Nordfriesland führen in das Jahr 1980. Um Walter Kaiser, Hausmeister des Kreishauses, fertigte eine Gruppe von Fotoamateuren in der Dunkelkammer edle Schwarz-Weiß-Fotos an - fine-art-prints würde man heute sagen.

Im Herbst 1983 bot die Volkshochschule Husum einen Fotokurs mit dem Ziel einer Fotoausstellung an. Der VHS-Kurs kam wegen zu geringer Teilnehmerzahl zwar nicht zustande, aber Kursleiter Gerhard Paul und die Gruppe um Walter Kaiser gaben nicht auf. Im Frühjahr 1984 wurde im Schloss vor Husum die Fotoausstellung "Zwischen Watt und Geest" eröffnet, und die Fotogruppe hatte einen Namen: Freie Fotoamateure Nordfriesland.

Seit 2005 nennen sie sich Fotoclub Nordfriesland - www.fotoclub-nordfriesland.de – in enger Verbundenheit zum Kreis Nordfriesland. Die Mitglieder treffen sich monatlich an jedem 2. Montag um 19.30 Uhr im „Ole Peerstall“ auf dem Gelände des Klinikums Nordfriesland zu Bildbesprechungen und aktuellen Fotothemen der Region. Gäste sind herzlich willkommen.

Text: Stadtbibliothek Husum

 

Schnell gefunden