Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
19.12.2016

Mit Rekrutinnen und Rekruten auf Tour

Rekruten 12 2016
Bürgermeister Uwe Schmitz begrüßte die neuen Rekrutinnen und Rekruten im Rathaus.

© Pressestelle Stadt Husum

 

 

 

 

 

 

 

 

Viermal jährlich kommen neue Rekrutinnen und Rekruten in die Storm-Stadt, um ihre Ausbildung in der 1. Kompanie des Spezialpionierregiments164 „Nordfriesland“ zu absolvieren.

Bürgermeister Uwe Schmitz nimmt sich stets die Zeit, um die jungen Leute samt ihrer Ausbilderinnen und Ausbilder im Rathaus zu begrüßen.

Im Anschluss startet dann eine kleine Stadttour mit Hauptamtsleiterin Ira Rössel, um den Azubi-Truppen zu zeigen, wie schön und interessant es im geschichtsträchtigen Husum ist. Haltepunkte sind unter anderem die Brücke über den Binnenhafen mit Blick auf den Außenhafen und der Hinweis, was es mit Ebbe und Flut eigentlich auf sich hat, das Kulturzentrum Speicher, die Wasserreihe mit dem Haus des berühmten Sohnes der Stadt, Theodor Storm, das Schloss vor Husum und die Tine auf dem Marktplatz.

Beim jüngsten Besuch der Rekrutinnen und Rekruten gab es zum Abschluss ein wärmendes Getränk auf dem Weihnachtsmarkt – alkoholfrei versteht sich.

42 Rekrutinnen und Rekruten mit Oberleutnant Marks, Hauptfeldwebel Wehner und Oberfeldwebel Lehmann bildeten den Abschluss der Touren für 2016. Nächstes Jahr geht’s weiter - zu erzählen gibt es schließlich immer genug über das neue Zuhause auf Zeit der jungen Leute.

Schnell gefunden